Zum Inhalt springen
Startseite » Ein Wintermärchen

Ein Wintermärchen

Die ersten Spaziergänge im Schnee haben wir in diesem Jahr in Frauenwald bereits Anfang Dezember genossen. 

Frauenwald liegt knapp 750m hoch und ist damit “fast” schneesicher. Wir hoffen auf mehr weiße Winterpracht in dieser Saison. Die Aussichten dafür stehen gut in den nächsten Tagen. Gestern war meteorologischer Winterbeginn und für die nächsten Tage sind weitere Schneefälle vorhergesagt.

Bisher waren wir sportlich gesehen nur mit dem Schlitten unterwegs. Vom Wanderparkplatz im Frauenwalder Ortsteil Allzunah führt der Laurabahn-Wanderweg ca. 2 km bis zum Ortseingang Frauenwald, direkt an den Rodelhang. Bei genügend Schnee ist der Laurabahn-Weg ideal für eine Schlittenpartie. In normalen Zeiten kann man sich oben am Rodelhang auch an einem kleinen Imbiss stärken.

Für alle Wintersport-Langlauf-Fans stehen rund um Frauenwald ca. 35km gespurte Loipen von der kleinen (ca. 3km) bis zur großen Frauenwaldrunde (ca. 25km) zur Verfügung. Den Loipenplan von Frauenwald verlinke ich Euch hier.

Der nächste Skihang befindet sich in Schmiedefeld, aber für diese Wintersaison dürfte diese sportliche Alternative nicht zur Verfügung stehen.

Mehr winterliche Abenteuer gibt es mit geführten Schneeschuhwanderungen vom Gasthaus Waldfrieden oder einer Pferdeschlittenfahrt mit dem Pferdehof Rosenberger zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.