Zum Inhalt springen
Startseite » Wanderung mit nordischem Flair

Wanderung mit nordischem Flair

Blick von der Staumauer auf das Vorhaltebecken

Mein persönlicher Favorit ist ein ca. 12km langer Rundwanderweg, der von Allzunah direkt am Rennsteig an der Talsperre Schönbrunn entlang über Frauenwald wieder zurück nach Allzunah führt. 

Hier geht es zu den Tour-Daten in Komoot.

Los geht es am Wanderparkplatz am Ortsausgang in Allzunah in Richtung Skihütte, über die Hauptstaße auf den Waldweg, der zur Talsperre Schönbrunn führt. Am Tränkbach entlang geht es ca. 4 km immer weiter talwärts bis zum Vorhaltebecken der Talsperre. Unterwegs laden 2 Wanderhüttchen zum Picknicken ein. Zu beiden Seiten der Staumauer (nach ca. 5 km erreicht) öffnet sich ein herrliches Panorama über die Talsperre Schönbrunn, dass mich immer wieder an unseren Norwegen-Urlaub erinnert. Fjord, Wasser, Berge – rauhes Naturidyll. 

Weiter geht es in Richtung Frauenwald, etwa 400 m rechts der Talsperre bis zur nächsten Kreuzung am Rastplatz. Jetzt heißt es steigen, 2 km führt der Weg stetig nach oben. Eine kleine Erfrischung bietet die sprudelnde Mühlkopfquelle mit Rastplatz.

Nun geht es immer südlich von Frauenwald entlang, ca. 3 km auf der „Promenade“, die am Kurpark vorbei bis zum Rodelhang führt. Den Rodelhang hinauf, gegenüber lockt die Holz-Laurabahn zu einer kleinen Pause, führt der Laurabahn-Wanderweg die letzten 1,3 km zurück nach Allzunah.

Einkehrmöglichkeiten in Frauenwald gibt es viele. Aktuell geöffnet (ohne Gewähr) ist der Bergkiosk, an dem auf dem Panorama-Weg vorbei wandert, und wochenends der Imbiss am Rodelhang.

Ich freu mich über Fotos Eurer Tour. Email me.

Viel Spaß beim Erkunden der tollen Natur rund um Frauenwald.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert